Man nennt sie Ferienbeschneidungen und sie bedeuten für die mitreisenden Mädchen der Beginn einer lebenslangen Tortur - wenn sie die Beschneidung überleben! Dabei hatte man ihr beim Besuch der Oma oder dem Flug ins europäische Nachbarschaft so schöne Dinge versprochen.

 

Willkommen in Kenia

 

Großbritannien - der Start von Operation Limelight

 

USA - in Zusaammenarbeit mit UK

 

Niederlande - auf Schiphol Mädchen schützen

Juni 2020 stellte die Abgeordnete Bente Becker in der niederländischen 2. Kammer (Bundestag) ihren Aktionsplan vor und machte Druck. Sozialminister Wouter Koolmees stimmte zu.

Der Aktionsplan von Bente Becker sieht vor, dass Hochrisikoflüge in Länder wie Somalia oder Äthiopien künftig zusätzlichen Kontrollen durch speziell ausgebildete Sicherheitsdienste unterzogen werden. Den Reisenden sollen Flyer mit Tipps ausgehändigt werden, wie sie sich bei einem Verdacht verhalten können.

 

Deutschland - auch hier sollen die Mädchen geschützt werden

 

Wie geht es weiter?

Von anderen lernen

Wir haben Kontakt zu Bente Becker aufgenommen und wollen mehr von ihr erfahren.

 

Web-Konferenz initiieren

Mit deutschen, britischen und niederländischen Politiker*innen und Akteuren planen.

Initiative ergreifen - mitmachen

Sie möchten auch, dass Mädchen auf deutschen Flughäfen geschützt werden, melden Sie sich!