Protest gegen Unterbringung von Flüchtlingen

Der Flüchtlingsrat NRW hat dazu einen Appell veröffentlicht:

Appell des Flüchtlingsrates NRW

 

Offener Brief an die Minister Laumann und Dr. Stamp.

In der Landeserstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Köln-Bayenthal herrschen unhaltbare Zustände, die das Leben der Geflüchteten in Gefahr bringen und sie in menschenunwürdiger Weise der Bedrohung durch das Corona-Virus aussetzen.
Immer wieder schildern uns ratsuchende Frauen*, dass sie zum Teil schon seit Monaten in einer Containerunterkunft ausharren, die eigentlich nur für einen kurzen Aufenthalt vorgesehen ist. In dieser Unterkunft leben etwa 800 Menschen in unerträglicher Enge und Nähe zueinander.

Zum Offenen Brief

Kölner Express, 13.05.2020: Corona-Chaos im Flüchtlingsheim?

Kölner Express, 18.05.2020: Aktivisten fordern Evakuierung

Bericht des Ministers für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration für die Sitzung des Integrationsausschusses am 20. Mai 2020

Im Landtag NRW ist dieses Thema angekommen:

Kleine Anfrage der SPD – Drucksache 17/9273 vom 06.05.2020

Antrag Bündnis 90/Die Grünen – Drucksache 17/9344 vom 19.05.2020

Bericht des Ministers für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration für die Sitzung des Integrationsausschusses am 20. Mai 2020

 

E-Mail-Aktion

In den Landeserstaufnahmeeinrichtungen leben die Bewohner*innen auf engstem Raum und haben keine Möglichkeit sich vor einer Ansteckung mit COVID-19 zu schützen. In einigen Unterkünften gibt es bereits Corona-Fälle und die daraus folgenden Quarantänemaßnahmen sind menschenunwürdig. Was uns die Menschen berichten, widerspricht einem verantwortungsvollen Gesundheitsschutz.
Deshalb fordern wir, dass die geflüchteten Menschen endlich dezentral, quarantänegerecht und familiengerecht untergebracht werden.

Aufruf zur E-Mail-Aktion

Deutsche Welle

 

Situation St. Augustin

Was Experten befürchteten, ist in Sankt Augustin eingetreten: eine Corona-Masseninfektion in einem Flüchtlingsheim. Eine Studie zeigt: Die Gefahr für die Bewohner ist mindestens so hoch wie auf Kreuzfahrtschiffen.

Tagesschau, 19.05.2020: Zu eng für Abstandsregeln

 

Situation Euskirchen

Wieder ist es in einer Unterkunft für Flüchtlinge zu einer starken Ausbreitung des Coronavirus gekommen. In St. Augustin bei Bonn wurden 130 Menschen positiv getestet. Bei 170 Bewohnern fielen die Tests negativ aus.

Deutsche Welle, 17.05.2020: Corona-Ausbruch in NRW-Flüchtlingsheim