Fortbildung

Wichtige Informationen


Wenn Sie in einem Bereich arbeiten, in dem Sie mit Frauen und Mädchen aus Ägypten, Eritrea, Irak oder Somalia (um nur einige Länder zu nennen) zu tun haben, sollten Sie mehr über weibliche Genitalbeschneidung wissen. Wir möchten Sie darüber informieren, wie Sie die Not dieser Frauen und Mädchen erkennen können, damit Sie ihnen helfen können.

 

Workshops


Dienstag
21.11.2017
16.00 – 17.30 Uhr
Workshop “Erkennen und handeln”
Grundlegende Informationen werden vermittelt. Schwerpunkt: Herkunftsländer. Was müssen Sie wissen, um den Frauen und Mädchen hier helfen zu können.
Durchführung: Jawahir Cumar und Günter Haverkamp, Ort: Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Str. 107a, 40225 Düsseldorf
Mittwoch
29.11.2017
14.00 – 15.30 Uhr
Workshop “Erkennen und handeln”
Grundlegende Informationen werden vermittelt. Schwerpunkt: Herkunftsländer. Was müssen Sie wissen, um den Frauen und Mädchen hier helfen zu können.
Durchführung: Günter Haverkamp, Ort: Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Str. 107a, 40225 Düsseldorf

 

Wir kommen gern zu Ihnen:


Sie haben ein Teamgespräch und wünschen eine Impulsreferat? Das ist möglich. Sprechen Sie uns an!

Einige Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit:

  1.  Teambesprechung der FlüchtlingsberaterInnen – 1-2 Stunden. Vorführung des Films “Bolokoli – Mädchenbeschneidung in Mali” (30 Minuten), vertiefende Information und intensives Gespräch
  2.  Teambesprchung BeraterInnen – 30 Minuten. Impulsreferat 20 Minuten und anschließendes Gespräch

Melden sie sich: haverkamp@kutairi.de

 

Grundwissen in 20 Minuten


Sie finden unter “EXKURS” in der Menueleiste die Möglichkeit, sich jederzeit ein Grundwissen anzueignen. Wir haben die Informationen nach den wichtigsten Bereichen aufgeteilt:

  • Erziehung und Grundschule
  • Flüchtlingsunterkunft, -beratung und ehrenamtliches Engagement
  • Jugendamt
  • Gesundheit

Suchen Sie hier Ihren Bereich aus: Startseite zum Exkurs

 

Immer auf dem Neuesten sein


Wir versenden etwa monatlich einen Newsletter mit neuesten Entwicklungen, Terminen, Fortbildungsangeboten und Meldungen aus aller Welt. Melden Sie sich an: newsletter@kutairi.de