Header Bild

Liste von kompetenten Ärzt*innen, Hebammen und Psycholog*innen

Die betroffenen Frauen und Mädchen haben vor allem den Wunsch nach sensibler und kompetenter Behandlung im medizinischen und psychologischen Bereich. Mit der unten stehenden Liste von Ärzt*innen, die über entsprechende Erfahrungen verfügen wollen wir hier helfen.

Hier ist der Fragebogen, den Sie ausfüllen können. Es können GynäkologInnen, KinderärztInnen, Krankenhausstationen, Hebammen und alle anderen Bereiche sein, die mit den Frauen und Mädchen auf medizinischem Gebiet zu tun haben.

Hier können Sie sich über ein Onlineformular anmelden

Sie können auch einen Fragebogen im PDF-Format herunterladen und uns ausgefüllt zusenden

Sie können sich auch einfach über eine Mail an uns anmelden: info @ kutairi.de

NRW

40227 Düsseldorf – Herr Ulrich Pasch, Gesundheitsamt 53/34 Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Gewaltopfer,  Sachgebietsleiter/ Leitender Sozialarbeiter,  Kölner Straße 180, Raum 305 (Anmeldung), 40227 Düsseldorf, Telefonnummer:  0211 – 899 531 3, Fax:0211 -893 531 3 , https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt/hilfen-und-beratung/beratung-schwangerschaft-lebenskrisen-gewaltopfer.html

40231 Düsseldorf – Frau R. Bredahl, Gesundheitsamt Sachgebietsleitung Prävention und Gesundheitsförderung, Kinder- und Jugendgesundheit, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Erkrather Straße 377-389, 40231Düsseldorf, Telefonnummer:0211-899 262 1, Fax: 0211-892 930 8, kjgd@duesseldorf.de, https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt/kinder-und-jugendliche.html

40237 Düsseldorf – Dr. med. Hermann Josef Kahl, Facharzt für Kinder und Jugendliche, Uhlandstr. 11, 40237 Düsseldorf, Telefonnummer: 0211 672 222, info@kinderarzt-kahl.de, https://www.kinderarzt-dr-kahl.de/kontakt

40474 Düsseldorf – Frau Dr. Heike Zimmermann, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstr. 9; 40474 Düsseldorf, Telefonnummer: 0211 597 082 05, Fax:02 11 597 092 05, heike.zimmermann@kvno.de, https://www.kvno.de

40549 Düsseldorf – Herr Gerhard Höhner, Psychotherapeutenkammer NRW, Präsident, Willstättenstr. 10, 40549 Düsseldorf,Telefonnummer: 0211-522 847 0, Fax: 0211 – 522 847 15, info@ptk-nrw.de, https://www.ptk-nrw.de

40593 Düsseldorf –  Dr. med. Daniela Vesterling-Hörner, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kammerrathsfeldstr. 24, 40593 Düsseldorf, Telefonnummer: 0211 –  717 102, Fax: 0211 – 996 282 3, dr.vesterling-hoerner@t-online.de, https://www.kinderaerzte-im-netz.de/aerzte/düsseldorf/vesterling-hoerner/startseite.html

40605 Düsseldorf – Frau Dr. med. Stefanie Dechering,LVR-Klinikum Düsseldorf,
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Postfach 12 05 10, 40605 Düsseldorf, Telefonnummer:0211 – 922 470 3, Fax:0211  – 922-470 7, Stefanie.Dechering@lvr.de, https://klinikum-duesseldorf.lvr.de/de/nav_main/fachgebiete/allgemeine_psychiatrie/allgemeine_psychiatrie_1.html
40822 Mettmann – Dr. Ulrike Bowi, 53-5 Gesundheitsamt des Kreises Mettmann, Sozialpsychiatrischer Dienst,  Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann, Telefonnummer: 02104 – 992 338, Faxnummer:  02104 – 995  310, ulrike.bowi@kreis-mettmann.de, https://www.kreis-mettmann.de/Weitere-Themen/Gesundheit/Psychosoziale-Versorgung/Sozialpsychiatrischer-Dienst

41462 Neuss – Frau Dr. Margret Albiez, Johanna-Etienne-Krankenhaus, Am Hasenberg 46, 41462 Neuss, Telefonnummer: 02131-529 0, Fax:Allgemein:02131-  529 590 59,m.albiez@ak-neuss.de, https://www.johanna-etienne-krankenhaus.de/expertise/fachgebiete/klinik-fuer-geburtshilfe/unser-team

 

41749 Viersen – Christiane Thiele, Praxis für Kinder- und Jugendmedizin, BVKJ Nordrhein, Höhenstraße 1, 41749 Viersen-Süchteln, Telefonnumer: 02162 – 548 470, Fax: 02162 – 548 472 9, info@kinderaerztin-viersen.de, http://kinderaerztin-viersen.de, Erkennen von Risikofaktoren und Prävention

44137 Dortmund – Herr Privatdozent Dr. med. Georg Kunz, St.-Johannes-Hospital Dortmund, Johannesstraße 9 – 17, 44137 Dortmund, Telefonnummer:0231 – 18 4 335 611, Fax:Sekretariat – Frau Dulovic 0231 – 18 4 335 609, georg.kunz@joho-dortmund.de,  https://www.joho-dortmund.de/team-gynaekologie.html

44137  Dortmund – Herr Prof. Dr. Thomas Schwenzer, Frauenklinik, Beurhausstraße 40, 44137 Dortmund,Telefonnummer:0231 – 953 214 80, Fax:0231 – 9532 1071,thomas.schwenzer@klinikumdo.de, https://www.klinikumdo.de/kliniken-zentren/kliniken-abteilungen-a-l/frauenklinik/willkommen

44145  Dortmund –  Frau Dr. med. Gudula Hoffmann, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Krimstraße 2,  44145 Dortmund, Telefonnummer: 0231 – 818 686, schweizer.hoffmann@t-online.de, https://www.kinderaerzte-im-netz.de/aerzte/dortmund/hoffmann-schweizer/kontaktinformation.html

44869 Bochum – Dr. Elke Sougoulé, Praxis für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Höntroper Straße 46,  44869 Bochum, Telefonnummer: 02327 – 502 02, Fax: 02327 – 957 029,Info@frauenaerztin-hoentrup.deFrauenarztpraxis.hoentrop@t-online.de, https://www.frauenaerztin-hoentrop.de, Sprachen: Englisch und Französisch. Sie versteht außerdem etwas Bambara. FGC  in Mali erlebt.

45329 Essen – Dr. med. Christina Keller-Hufnagel, Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Altenessener Straße 446, Tel. 0201 – 356 511, Fax: 0201 – 3480 2, info@gyn-essen.com, www.gyn-essen.com. Erfahrung mit FGC-Patientinnen.
44575 Castrop Rauxel – Dr. Bernadette Gomon, Wittener Str. 40, 44575 Castrop-Rauxel, Telefon: 02305-445 966 7, Fax 02305-445 966 9, mail@frauenaerztin-castrop.de. Keine Erfahrung mit FGC-Patientinnen, aber mit vaginal-plastischen Operationen im Rahmen ihrer Kliniktätigkeit
45468  Mülheim – Dr. med. Ulrike Schaarschmidt, Fachärztin für Chirurgie, Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie, Leineweberstr. 67, 45468 Mülheim, Tel. 0208-626 300 5. Fax: 0208 626 305 8, info@dr-ulrike-schaarschmidt.de, http://www.dr-ulrike-schaarschmidt.de,  Erfahrung mit vaginal-plastischen Operationen

45879 Gelsenkirchen – Dr. Christiane Weiland, Praxis Gynäkologie, Arminstr. 24, 45879 Gelsenkirchen. Erfahrung mit vaginal-plastischen Operationen
45886 Gelsenkirchen – Dr. med. Adil Senol Sandalcioglu, St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, Chefarzt, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Virchowstraße 122, 45886 Gelsenkirchen, Telefonnummer:0209 – 172 450 1, Faxnummer:0209 – 172 459 9, https://www.st-augustinus.eu

48147 Münster – Herr Martin Melin, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Gartenstraße 210-214, 48147 Münster, Telefonnummer: 0251 929 204 2, Fax: 0251 929 202 9, melin@aekwl.de, https://www.aekwl.de

48161 Münster – Dr. Heidemarie Pankow, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Reise- und Tropenmedizin, Dieckmannstraße 200, 48161 Münster, Tel 0251-871 487 7, Fax 0251-871 487 8, arztpraxisdrpankow@gmail.com, www.kinderaerztin-muenster.de. Erfahrung mit FGC-Patientinnen, Sprachen: Englisch, Französisch  gutes Türkisch und Italienisch; stellt kostenpflichtige Gutachten für BAMF zu FGC aus (20€) und hält mit Dr. Zerm zusammen Vorträge und Fortbildungen zu FGC.
50667 Köln Dr. Fabian Engelbertz, Gesundheitsamt Köln, Kinder- und Jugendgesundheitsdienst – Flüchtlingsmedizin – 533/4, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderschutzmediziner (DGKIM),  Neumarkt 15-21, 50667 Köln, Telefonnummer: 0221 – 221 35166, 0152 – 545 481 33, Fax:Allgemein: 0221 – 221 265 00, https://www.stadt-koeln.de/service/adressen/00112/index.html, Erfahrung mit FGC über seine Arbeit in der Flüchtlingsmedizin im Gesundheitsamt, Sprachen: Englisch und Spanisch (fließend in Wort und Schrift), Französisch (Grundkenntnisse)

50823 Köln – Frau Ellen Breidenbach, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Ehrenfeldgürtel 140, 50823 Köln, Telefonnummer:0221  – 554 243, Fax:0221- 552 932, info@praxis-breidenbach.de, www.praxis-breidenbach.de

50937 Köln, Barbara Blomeier, Landesverband der Hebammen NRW e.V. 1. Vorsitzende, Simone Philipsenburg-Benger, Schatzmeisterin, Beerenrather Straße 177,  50937 Köln, Telefonnummer: 0221-946 573 08, 1.Vorsitzende@hebammen-nrw.de, schatzmeisterin@hebammen-nrw.de, https://hebammen-nrw.de/cms/index.php

52064 Aachen – Priv.-Doz. Dr. med. Dan mon O’Dey, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Luisenhospital Aachen,, Chefarzt, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Zentrum für Rekonstruktive Chirurgie weiblicher Geschlechtsmerkmale, Boxgraben 95, 52064 Aachen, Tel. 0241-4142446, Fax: 0241- 414 244 8 (Sekretariat: Frau Ahn), dan.odey@luisenhospital.de, https://www.luisenhospital.de/luisenhospital-aachen/kliniken/plastische-chirurgie-und-handchirurgie/teamhttps://www.kutairi.de/helfen/https://www.kutairi.de/arzt/
Spezialist für die mikrochirurgische Rekonstruktion der Klitoris und der Vulva. Eigens entwickelte Operationstechniken. Viel Erfahrung mit FGC-Patientinnen. Links:
58313 Herdecke / 58452 Witten – Dr. med. Christoph Zerm, Frauenarzt, Privat- und Postadresse: Wilhelm-Huck-Str. 10, 58313 Herdecke, Praxisadresse: Wiesenstraße 14, 58452 Witten (Hintereingang durch Hofeinfahrt), Tel. 02330-890 704, Notfälle: 0178 441 852 7, Fax: 02330 820 8, praxis@dr-zerm.de, https://www.dr-zerm.de. Sehr viel Erfahrung mit FGC-Patientinnen, Termine nach Vereinbarung, hat eine umfangreiche medizinische Fachinformation zu FGC erstellt, berät betroffene Frauen (inzwischen mehr als 530 ausführliche Gutachten seit 2005), u.a. zusammen mit stop-mutilation e.V., Düsseldorf / Jawahir Cumar
59368 Werne – Elke Grotegut-Semik, Praxis Gynäkologie/Geburtshilfe, Markt 14, 59368 Werne, Tel. 02389-202 5, 02389 – 900 400, Fax: 02389 – 900 409 9, info@frauenarztpraxis-im-salinenpark.de, https://www.frauenarztpraxis-im-salinenpark.de. Erfahrung mit FGC-Patientinnen und vaginal-plastischen Operationen
Bremen
27572 Bremerhaven – Vera Grisar, Gemeinschaftspraxis Gynäkologie, Herwigstr. 8, 27572 Bremerhaven, Telefonnummer:0471 – 760 01,  Fax: 0471 – 771 29, Kontaktformular – keine Email, https://www.frauenaerztinnen-am-hafen.de/unser-team/, Sprachen: Englisch, Französisch

Rheinland-Pfalz
55131 Mainz – Univ. Prof. Dr. med Annette Hasenburg, Universitätsklinik Mainz, Langendeckstraße 1, 55131 Mainz, Telefonnummer: 06131 177 311,  annette.hasenburg@ unimedizin-mainz.de, https://www.unimedizin-mainz.de/frauenklinik/startseite/startseite.html, Erfahrung mit FGC-Patientinnen und vaginal-plastischen Operationen

Hessen
60313 Frankfurt am Main – Dr. Petra Tiarks-Jungk, Stadt Frankfurt am Main  – Der Magistrat –Gesundheitsamt  53.21 Amtsärztlicher Dienst und Humanitäre Sprechstunde, Breite Gasse 28, 60313 Frankfurt am Main, Telefonnummer: 069 – 212 315 60, Fax: 069 – 212 312 65, https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/gesundheitsamt/unser-service/amtsaerztlicher-dienst. Keine.
66894 Bechhofen –  Lisa Apini-Welcland, Deutscher Hebammenverband e.V., Beauftragte für Internationale Hebammenarbeit, Talstraße 28, 66894 Bechhofen, welcland@hebammenverband.de, https://www.hebammenverband.de/verband/struktur/beauftragte/

Baden-Württemberg

79098 Freiburg – Frau Eva Müller,  Praxis für Gynäkologie, Wilhelmstr. 12, 79098 Freiburg, Telefonnummer: 0761 – 366 34, https://frauenaerztin-freiburg.de. Erfahrung mit FGM/C Patientinnen.

79106 Freiburg – Dr. med. Maryam En-Nosse, Universitätsklinikum Freiburg, Klinik für Frauenheilkunde, Hugstetter Straße 55, 79106 Freiburg,  Telefonnummer: 0761 270 300 20, Fax: 0761 270 291 90,Maryam.en-nosse@uniklinik-freiburg.de, https://www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde.html, Dr. En-Nosse hat Fachexpertise zu FGM/C und leitet eine FGM/C-Sprechstunde für Beratung und operative Behandlung von Betroffenen an der Unifrauenklinik Freiburg. Durchführung und Beratung zu Defibulation und Rekonstruktion sowie Betreuung von betroffenen Schwangeren unter Geburt. Sprachen: Englisch, Französisch Spanisch. Fortbildungen, Lehre, Forschung und Vernetzungstreffen zum Thema FGM/C.
79249 Merzhausen – Frau Dr. Beatrix Thomalla-Sauter, Praxis für Gynäkologie, Hexentalstraße 7,79249 Merzhausen,  Telefonnummer:0761 – 456 846 0, Fax:0761 – 456 846 1,thomalla-sauter@t-online.de, https://www.frauenaerzte-im-netz.de/aerzte/merzhausen/thomalla-sauter/startseite.html, Erfahrung mit FGC-Patienten

76437 Rastatt – Sabina Klarck, Hebammenpraxis mit Geburtshaus, Herrenstraße 4,
76437 Rastatt, Telefonnummer: 07222 372 22,   Fax: 07222 938 943,  Frau Klarck: Geburtshaus.rastatt@t-online.de, Praxis: hallo@hebammenpraxis-geburtshaus-rastatt.de, https://hebammenpraxis-geburtshaus-rastatt.de. Leiterin der Einrichtung ist Frau Klack, die langjährige Erfahrung in der Arbeit mit betroffenen Communities hat.
Bayern
80331 München – Prof. Dr. med. PD Ursula Peschers, Isarklinikumn, Bayerisches Beckenbodenzentrum,  Sonnenstraße 24-26, 80331 München, Telefonnummer:089 149 903 760 0,  Fax: 089 149 903 760 5, ursula.peschers@isarklinikum.de, bbz@isarklinikum.de, https://www.isarklinikum.de/fachbereiche/bayerisches-beckenbodenzentrum/interdisziplinaeres-bayerischen-beckenboden-zentrum/, Erfahrung mit FGC-Patientinnen und vaginal-plastischen Operationen
97074 Würzburg –  Dr. Birgitta Bauer, Missionsärztliche Klinik Würzburg, Frauenheilkunde, Salvatorstr. 7, 97074 Würzburg, Telefonnummer: 0931 – 791 261 0, Fax: 0931 – 791 261 6 (Sekretariat), birgitta.bauer@kwm-klinikum.de, https://www.kwm-missioklinik.de/fachabteilungen/gynaekologie-geburtshilfe, Erfahrung mit FGC-Patientinnen
Frauenärzte, Geburtshilfe, Frauenheilkunde, Kinderärzte, Hausärzte, Fachärzte anderer Disziplinen
Hebammen
Krankenhaus
Rekonstruktion
Psychologie
Beratung

Die Angaben der Ärzteliste beruhen auf Selbstauskünften.

Fernsehen: Beratungstelle Hamburg 2.20 Min.

ZDF-Beitrag über die Arbeit von Gwladys Awo mit Interview von Dr. Christoph Zerm.

Ansehen: ZDF

Online-Beratung

Online-Sprechstunde – 16.01.2019 – 10.00 – 12.00 Uhr

Wir richten in dieser Zeit einen offenen Webinarraum ein. Sie loggen sich ein und können Ihre Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmer*innen austauschen. Das kann über Ihren PC laufen oder wir schalten Sie in einer Telefonkonferenz dazu.

Schicken Sie uns eine Mail an info@kutairi.de

Wir senden Ihnen dann die Anmeldedaten zu – oder wir erhalten Ihre Telefonnummer und rufen Sie an.


Dr. med. Christoph Zerm, Gynäkologe

Die kompetente und sensible medizinische Betreuung:

82zerm

Dr. med. Christoph Zerm, Gynäkologe
AG FIDE e.V. (Arbeitsgemeinschaft Frauengesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe)
Tel: 02330/890704, Fax: 02230/82 08
praxis@dr-zerm.de
www.ag-fide.de
Wilhelm-Huck-Str. 10,  58313 Herdecke

Agisra e.V. – Shewa Sium

82agisra

Agisra e.V. (Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle und rassistische Ausbeutung)

Frau Shewa Sium
Tel: 0221/12 40 19 oder 0221/139 03 92
info@agisra.org,
www.agisra.org
Martin Strasse 20a,  50667 Köln

  • Sensibilisieren von (jungen) Frauen, Familien und Community
  • Schaffung einer Öffentlichkeit für das Thema Genitalverstümmelung als Menschenrechtsverletzung
  • Vernetzung mit Hebammen und Frauenärzt_innen: Medizinisches Personal weiß häufig immer noch zu wenig über die Problematik und benötigt  Informationen über gesundheitliche und psychische Folgeerscheinungen.

stop mutilation – Jawahir Cumar

82cumar

Beratungsstelle stop mutilation e.V.
Frau Jawahir Cumar
Tel: 0211/ 93 88 57 91
j.cumar@stop-mutilation.org
www.stop-mutilation.org
Himmelsgeister Straße 107a
40225 Düsseldorf

 

Unsere Beratungsstelle ist die einzige in Nordrhein-Westfalen, die ausschließlich zum Thema weibliche Genitalbeschneidung arbeitet. Sie ist die Anlaufstelle für alle, die Informationen und Hilfe brauchen:

  • Beratung von Frauen und MädchenWir beraten und begleiten betroffene Frauen und Mädchen bei gesundheitlichen, kulturellen und rechtlichen Problemen. Für die Einzelgespräche nehmen wir uns viel Zeit. Wir bieten an: individuelle Beratung, Medizinische Sprechstunde, Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen sowie Hilfe, wenn Frauen eine Rechtsanwältin brauchen.
  • Mädchen schützenWir helfen, wenn ein Mädchen von Genitalbeschneidung bedroht ist. Dabei unterstützen wir alle, die ein Mädchen davor schützen wollen: Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern, aber auch Lehrerinnen und Erzieherinnen.
  • MännerberatungWir beraten auch Männer, die mehr zum Thema weibliche Genitalbeschneidung wissen möchten: Weil ihre Ehefrau oder Freundin davon betroffen ist oder weil sie nicht wollen, dass ihre Tochter beschnitten wird. Männer werden von einem Mann beraten.
  • JugendberatungWir klären Jugendliche über das Thema weibliche Genitalbeschneidung auf und unterstützen sie, wenn sie Hilfe brauchen oder Fragen haben. Weil sie selbst davon betroffen oder bedroht sind, ihre jüngere Schwester schützen wollen, ihrer Freundin helfen möchten, sich Sorgen um eine Mitschülerin machen oder sich informieren möchten.
  • GruppenberatungFür Frauen, Männer, Mädchen und Jungen bieten wir getrennte Gesprächsgruppen an. Dort können sie andere Betroffene kennen lernen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen und sich gegenseitig unterstützen. Die Gesprächsgruppen werden von einer Beraterin oder einem Berater geleitet.
  • Beratung für FachkräfteWir beraten und unterstützen Angehörige von Berufsgruppen, die Kontakt zu betroffenen Frauen und gefährdeten Mädchen haben. Dazu gehören insbesondere: Lehrerinnen, Erzieherinnen, Ärzte, Hebammen, Rechtsanwälte und Fachkräfte, die mit Flüchtlingen arbeiten.
  • Kompetent, kostenlos und vertraulichUnsere Beraterinnen und Berater sind afrikanischer Herkunft und sprechen Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und mehrere afrikanische Sprachen. Sie kennen die kulturellen Hintergründe und können die Menschen in ihrer Sprache beraten. Als Sprach- und Kulturmittlerinnen sorgen sie für Verständigung und Verständnis bei Behörden, Ärzten, in Krankenhäusern, Schulen oder Kindergärten.Unsere Beratung ist kostenlos. Alle Anliegen werden vertraulich behandelt.