Geburten sicherer machen

Frauen, die an ihren Genitalien beschnitten wurden, leiden unter großen Qualen. Das bestimmt das tägliche Leben und bringt große Probleme bei der Geburt mit sich.

Die medizinischen Komplikationen sind Ärztinnen und Ärzten sowie Hebammen weitgehend unbekannt. Wir wollen Informaieren und beraten. Helfen Sie uns dabei!

Auch kleine Spenden helfen!

Sonderkonto KUTAIRI – GLS-Bank – IBAN DE11 4306 0967 4003 1362 03

 

Arbeiten Sie im Arbeitskreis Mädchenbeschneidung mit

Sie können in Ihrer Stadt oder Gemeinde aktiv werden und den Frauen helfen. Sprechen Sie mir Ihrem Gynäkologen oder Kinderarzt. Die Informationen erhalten Sie von uns!
MitarbeitEngagementSpenden!