Wir haben eine Mitmachkarte entwickelt, die dazu beitragen soll, dass sich interessierte Menschen für die betroffenen Frauen und Mädchen und gegen Mädchenbeschneidung einsetzen können. Alle, die so eine Karte in die Hand bekommen, können die Punkte unter “Was kann ich tun” abhaken und die Karte anschließend weitergeben.

 

Seite 1: “Was kann ich tun?”

6 Punkte, die ich tun kann, damit ich mehr weiß und sensibilisiert bin. Dann kann ich meine Ärzt*innen ansprechen und dann meine Umgebung anstoßen, indem ich die Karte weitergebe. Die Karte wandert also.

 

Seite 2: “Was bedeutet das?”

Wir haben uns bemüht, in wenigen Worten das Wichtigste zusammenzufassen um Mut zu machen, auf der Webseite “Bildungsportal KUTAIRI” weiterzulernen.

 

Sie können sich die Karten selbst ausdrucken. Auf einer A4-Seite sind vier Abschnitte untergebracht.

MItmachkarte Seite 1

MItmachkarte Seite 2