NRW-Landeskoordinierungsstelle „Frauen und Flucht“

Interessant für unsere Arbeit beim Runden Tisch NRW gegen Beschneidung von Mädchen: Seit dem 1.3.2017 ist eine NRW-Landeskoordinierungsstelle „Frauen und Flucht“ eingerichtet.

Die Koordinierungsstelle „Frauen und Flucht“ soll als Unterstützung und Ansprechpartnerin für den Arbeitsbereich „Frauen und Flucht“ für die Gleichstellungsbeauftragten in NRW fungieren.

Aufgabenfelder der Koordinierungsstelle liegen u. a.
•    in der Wissensvermittlung (Islam, Stellung der Frau im Islam und in ihren Herkunftsländern etc.),
•    in der Sammlung, Aufbereitung und Zurverfügungstellung von Informationen zu Maßnahmen, Projekten, Aktivitäten,
•    im Erkennen von Problemlagen, Handlungsbedarfen und in der Erstellung von Handlungsorientierungen,
•    als Vernetzungsstelle der verschiedenen Akteurinnen und Akteure auf Landesebene,
•    in der Organisation von Workshops, Tagungen etc.

NRW-Landeskoordinierungsstelle „Frauen und Flucht“
c/o Gleichstellungsstelle Stadt Mülheim
Hans-Böckler-Platz 5
45468 Mülheim an der Ruhr
Email: frauenundflucht@frauenbueros-nrw.de
www.frauenbueros-nrw.de