Präsentation

Mit dieser Präsentation möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, im Team das Thema weibliche Genitalbeschneidung zu besprechen.

 

 

Nachweis und Faktencheck

 Teil 1 – Die Zahlen

Terminologie Hintergründe zur Diskussion um die Begriffe, KUTAIRI
200 Millionen Frauen 200 Millionen Frauen betroffen, UNICEF 2016
Vergleich Deutschland Vergleich weilbliche Bevölkerung, Friedensband 2019
jährliche Zunahme bis 2030 UN-Schätzung 2019, UN-Factbox: eight warnings raised as world leaders review goals for a better future, Reuters
Zunahme durch Corona
Prävalenzzahlen Afrika / Asien
Zahlen Deutschland / NRW
Auch bei uns?

 Teil 2 – Die Beschneidung

Typen I – IV
Vergleich bei Männern
Die Beschneiderinnen
Die Beschneidung
Die Kliniken
Die Tradition
Die Religionen
Die Argumente
Männer als Beteiligte
Frauen als Beteiligte

 Teil 3 – Die Folgen

Unmittelbare Folgen
Menstruation
Geschlechtsverkehr
Geburt

 Teil 4 – Recht

Strafgesetzbuch
Familienrecht
Asylverfahrensrecht

 Teil 5 – Erkennen und handeln

Erkennen
Handeln
Beratungsstelle stop mutilation
Medizinische Beratungsstelle
Rekonstruktion Dr. med. Dan mon O’Dey
Runder Tisch NRW
Netzwerk Integra