Regie: Johanna Richter

Dauer: 52 Min

Sprache: Mooré, Französisch

Untertitel: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Anstelle eines Schockvideos über Mädchenbeschneidung eröffnet der Film eine neue und nachdrückliche Sichtweise auf die Begründung für lokale Gemeinschaften in Burkina Faso. Nicht um sie zu befürworten, sondern um zu erfahren, weshalb dieser Brauch noch immer existiert. Was kann dagegen getan werden und: wie?

Der Dokumentarfilm integriert und respektiert unterschiedlichste Mythen, Vorstellungen und Meinungen. Er ist das Ergebnis eines afrikanischen/europäischen Filmteams in Burkina Faso und enthüllt auf charmanter Weise die Irrationalitäten, die die Tradition anführen.

Film kann für 7 Euro bei uns bestellt werden: info@kutairi.de