Die Höhe der von der ehemaligen Premierministerin Theresa May eingesetzten Mittel zur Bekämpfung der Genitalverstümmelung von Frauen wurden seit 2015 um 84% gekürzt – von 2.718.000 GBP für das Jahr bis April 2016 auf 432.000 GBP für die 12 Monate bis April 2020. Ihr Nachfolger Boris Johnson hat die Prioritäten geändert. The Guardian