am 24.09.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr
mit Günter Haverkamp, Bildungsporta KUTAIRI / FRIEDENSBAND

Die Frage, wir ganz persönlich tun können, um weibliche Genitalbeschneidung zu verhindern oder den betroffenen Frauen zu helfen, ist mir ganz oft gestellt worden. Das war dann oft am Ende einer Veranstaltung und dann war typischerweise nicht mehr die Zeit für eine wirklich intensive gemeinsame Überlegung. Und wieder geht jemand nach Hause und denkt “Aber da müsste man doch etwas tun. Nur was?”

Das wollen wir nun in einem Online-Seminar mal ganz gründlich machen. Gleich ob es darum geht, Gleichgesinnte in der Umgebung zu finden oder eine Veranstaltung zu organisieren. Es kann ja auch sein, dass Sie es in Ihrer Klasse besprechen oder eine Aktion mit Jugendlichen machen wollen.

Wir werden viele Anregungen geben und gut zuhören!

Am Ende werden Sie sich fragen: “Und wer finanziert das jetzt?” Dafür bieten wir ein Online-Seminar mit Andreas Hennig, Engagement Global, an.