Wie nehme ich an einem Webmeeting teil?

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Sie haben einen PC oder ein Tablet oder ein Smartphone.
  • Sie haben ein Headset oder Ihr PC/Laptop ist mit einem Mikrofon/Lautsprecher ausgestattet. Meistens können Sie das Headset ihres Smartphones auch am PC benutzen.
  • Sie können statt per Computeraudio auch per Einwahl mit Telefon/Handy teilnehmen, doch die ist, wie feststellen mussten, leider kostenpflichtig!

 

Wie wählen Sie sich ein?

Sie erhalten mit unserer Einladung eine Web-Adresse, über die Sie am Webinar teilnehmen können. Die könnte so aussehen:
https://us02web.zoom.us/j/83612234817?pwd=QUVRRyszNWdHU3NSQlNFTmpSU3JQQT09

Sie klicken auf diese Web-Adresse und es öffnet sich, wenn Sie noch nicht mit ZOOM gearbeitet haben folgendes Fenster:
Dann klicken Sie auf „Zoom herunterladen und ausführen“ – Es erscheint das Bild „Anwendung starten“. Klicken Sie das blaue Feld „Zoom-Meetings“ an. Klicken Sie anschließend das Feld „Link öffnen“ an.
Audioeinstellungen

Wir empfehlen Ihnen per Headset am Webinar teilzunehmen, weil Sie damit die Gewähr eine guten Tones haben. „Per Computer dem Audio beitreten“ anklicken.

Der ZOOM-Bildschirm erscheint

Der Bildschirm kann anders aussehen. Wichtig ist die schwarze Leiste unten. Klicken Sie auf „Video starten“ wenn sich Ihr Video automatisch öffent.

 
Ansicht des komplett geöffneten Bildschirms

Der Bildschirm kann natürlich anders aussehen. Wichtig ist die untere Leiste

In der unteren Zeile ist die Anzahl der Teilnehmer*innen sichtbar. Beim Anklicken kann man die ausführliche Liste sehen.

Die Bildschirmfreigabe ist nicht möglich, da ihr Bildschirm ja nicht für alle sichtbar sein soll, sondern nur der des Moderators.

Generell muss gesagt werden, dass die Darstellung je nach Endgerät differieren kann. Am unteren Rand finden Sie eine Leiste, die erscheint, wenn Sie den Cursor bewegen. Hier finden Sie folgende Funktionen:

Es gibt die Chat-Möglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, Fragen an die Moderation über den Chat zu stellen. Diese werden in der Regel am Ende beantwortet.

Bei technischen Problemen können Sie die Moderation auch direkt anschreiben.

 

1 – Mikrofon: Das Mikrofon ist durch den Moderator als Voreinstellung abgeschaltet und wird von der Co-Moderatorin jeweils eingeschaltet. Sie können aber den Audioton vorab überprüfen, indem Sie auf das Häkchen neben dem Mikrofon-Zeichen klicken. Dort können Sie die Mikrofon- und Lautsprecher-Eigenschaften überprüfen.

2 – Video: Sie können mit einem Laptop oder per Handy/Tablet mit der integrierten Kamera teilnehmen. Im Allgemeinen stellt sich die Videofunktion automatisch ein.

3 – Teilnehmer:

  • Hier sehen Sie die Liste der Teilnehmer*innen.
  • Mit der Handfunktion können Sie deutlich machen, dass Sie sprechen wollen.
  • Hier finden Sie auch weitere Funktionen für Anmerkungen.


4 – Chat: Hier können Sie Fragen stellen, Bemerkungen machen.

5 – Bildschirm freigeben – Dieses Symbol kann von Ihnen nicht genutzt werden.

6 – Aufzeichnen: Dieses Symbol kann von Ihnen nicht genutzt werden.

7 – Reaktionen: Hier können Sie deutlich machen, dass Sie etwas positiv bewerten wollen.

 

Wie sind Redebeiträge möglich?

Selbstverständlich möchten wir, dass Sie mit Ihren Fragen und Informationen für einen regen Austausch sorgen. Nun haben wir aber nicht, wie in der gewohnten Runde bisher, den Raum im Blick und können uns automatisch in einen Ablauf einreihen.Hinzu kommt, dass schnell eine Geräuschkulisse entsteht, die ein Zuhören erschwert. Beispiel: Bei einem Webinar machte eine Plastikflasche in der Hand erstaunlich laute Geräusche.Entsprechend möchten wir alle Teilnehmer*innen bitten, die Hand zu heben, um deutlich zu machen, dass sie einen Redebeitrag machen wollen (siehe 3 – Teilnehmer-Symbol).