Header Bild
Warum wird beschnitten?

O-Ton: Es war schon immer so

O-Ton:

„Es wes-war-schon-immer-soar schon immer so. Eine Frau, die nicht beschnitten ist, ist wie ein Mann und wird verachtet. Denn das, was zwischen den Beinen der Frau ist, muss weggeschnitten werden. Es ist schmutzig und schlecht. Es kann wachsen und groß werden wie ein Penis. Es muss weg, sonst kannst du niemals heiraten. Das hat mir meine Mutter erklärt, als ich ein kleines Kind war.“

Szene aus dem Film “Bolokoli”. Eine ehemalige Beschneiderin e

rklärt.