O-Ton: Die eigene Tochter

Der Hebamme des Krankenhauses in Mali passierte das Unfassbare:

„Es war 6 Uhr morgens. Die Hausgehilfin kam zu mir und sagte: „Das Kind schreit!“. Meine Tochter schlief im Nachbarhaus bei meiner Schwiegermutter. Mein Mann war bei der Arbeit.

Ich rannte ins Haus und hörte schon von weitem mein Kind schreien. „Was ist los? Was ist passiert?“, fragte ich die Großmutter. Sie lachte und sagte „Es ist geschehen! So soll es sein!“ Da habe ich verstanden. Sie hat mein Kind beschneiden lassen.

Ich war vollkommen außer mir und heulte. Ich hielt meine Tochter in meinen Armen und lief ins Krankenhaus. ‚Schaut her, was sie meinem Kind angetan haben!‘ Die Ärzte schüttelten den Kopf und sagten: ‚Da kann man nichts mehr machen!“

Szene aus dem Film „Bolokoli“