Header Bild

Petition Mädchenschutz / U-Untersuchungen

TERRE DES FEMMES hat eine Initiative „Mädchenschutz U-Untersuchungen #esistnichtallesrosarot“ angestoßen. Der Runde Tisch NRW unterstützt die Petition. Mehr

Rekonstruktion möglich machen

Immer wieder müssen Frauen, die sich nach Wiederherstellung ihres Geschlechts sehnen, finanziell unterstützt werden. Mehr

Mehr wissen – Mehr tun

 

Newsletter

Wir sammeln für Sie die News auf dieser Webseite. Sie können sich auch die wichtigsten monatlich kostenlos zusenden lassen. So bekommen Sie fortlaufende die Informationen und Termine, die Sie brauchen.

Mehr

Aktivgruppe

Wollen Sie mehr tun, aktiv werden? Wir helfen Ihnen, in Ihrer Umgebung als Einzelperson. Oder Sie gründen eine Gruppe um gemeinsam mit anderen etwas zu bewirken? Gern unterstützen wir Sie dabei.

Mehr

 

 

 

 

Runder Tisch NRW

Expert*innen aus allen Bereichen treffen sich vierteljährlich.

Mehr

Bildungsarbeit

 

Termine

 

Runder Tisch NRW

Nächstes Treffen am 19.06.2019 von 14.30 bis 17.00 Uhr

im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichberechtigung

Thema: “Rekonstruktion – aktueller Stand und welche Unterstützung brauchen die Frauen?”

Mehr

Fortbildung

 

Sie haben viele Fragen, möchten sie einmal in Ruhe stellen können? Gern, rufen Sie uns an. Vielleicht möchten Sie auch erfahren, was Sie tun können? Wir sind für Sie da

am 18.03.2019 von 10.00 bis 11.00 Uhr

Telefon 0171-8379230

Mehr

“Mädchenbeschneidung: Erkennen und handeln”

Sie kommen in Ihrem Arbeitsbereich mit Frauen oder Mädchen in Berührung, die eventuell an ihren Genitalien beschnitten sind? Dann sollten Sie Grundlegendes dazu wissen, um helfen zu können. Der Workshop findet statt

am 18.03.2019 von 14.00 bis 16.00 Uhr

im FRIEDENSBAND-Seminarraum, Himmelgeister Str. 107a, 40225 Düsseldorf.

Mehr

 

Auftrag der Landesregierung

Alle Fraktionen des Landtages NRW haben 2016 festgestellt, dass die Berufsstände und Ehrenamtlichen, die mit zugewanderten Frauen und Mädchen mit Genitalbeschneidung zu tun haben, unzureichend informiert sind. Dieses Bildungsportal soll dazu beitragen, dass dies nicht so bleibt.

Mehr